AWARDS

PARALEL VISION MUSIK & FILM FESTIVAL
Best Film 2018
YOU*LL NEVER WALK ALONE
Buch HARTMUT KASPER Regie ANDRÉ SCHÄFER | FLORIANFILM | 90 Min. | 2017

 

CHICAGO INTERNATIONAL TELEVISION FESTIVAL
Silver Plaque 2018
YOU*LL NEVER WALK ALONE
Buch HARTMUT KASPER Regie ANDRÉ SCHÄFER | FLORIANFILM | 90 Min. | 2017

 

CHICAGO INTERNATIONAL TELEVISION FESTIVAL
Silver Hugo 2018
HERR VON BOHLEN
Buch und Regie ANDRÉ SCHÄFER | ZDF/ARTE | 90 Minuten | 2015

 

UMSICHT FÖRDERVEREIN
UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017
SUPERPLANTS - DIE BLÜHENDE REVOLUTION
Buch und Regie KLAUS UHRIG & TILL KRAUSE | ARTE/Radio Bremen | 52 Min. | 2016

 

SYDNEY WORLD FILM FESTIVAL, AUSTRALIA
Best Documentary Feature Film 2016
HERR VON BOHLEN
Buch und Regie ANDRÉ SCHÄFER | ZDF/ARTE | 90 Min. | 2015

 

NEW YORK FESTIVALS, USA | WORLD´S BEST TV & FILMS 2015
Bronze World Medal
WILLY BRANDT - ERINNERUNGEN AN EIN POLITIKERLEBEN
Buch und Regie ANDRÉ SCHÄFER | WDR, WDR/ARTE, RBB | 90 Min. | 2013

 

PREIS DER DEUTSCHEN FILMKRITIK 2014 
Bester Dokumentarfilm
DEUTSCHBODEN
Regie ANDRÉ SCHÄFER | WDR | 90 Min. | 2014

 

17th RELIGION TODAY FILM FESTIVAL 2014 
Best Documentary
DIE GELÜBDE MEINES BRUDERS (My brother´s vows)
Buch und Regie STEPHANIE WEIMAR | RADIO BREMEN, ARTE | 89 Min. | 2013

 

BAYERISCHER FERNSEHPREIS 2014 
Bester Regisseur und Produzent Kategorie "Information"
ANDRÉ SCHÄFER mit der Produktion WILLY BRANDT - ERINNERUNGEN AN EIN POLITIKERLEBEN
Buch und Regie ANDRÉ SCHÄFER | WDR, WDR/ARTE, RBB | 90 Min. | 2013

 

NEW YORK FESTIVALS, USA | WORLD´S BEST TV & FILMS 2014
Bronze World Medal
THE NAKED SHAKESPEARE
Buch und Regie CLAUS BREDENBROCK | WDR/ARTE | 90 Min. | 2013

 

THE INDIE FEST 2013, La Jolla USA
Award of Excellence (categorie arts/cultural/performance/plays)
THE NAKED SHAKESPEARE
Buch und Regie CLAUS BREDENBROCK | WDR/ARTE | 90 Min. | 2013

 

BARCELONA INTERNATIONAL GAY & LESBIAN FILM FESTIVAL 2010
Preis für den besten Dokumentarfilm
ROCK HUDSON – DARK AND HANDSOME STRANGER
Buch und Regie ANDREW DAVIES & ANDRÉ SCHÄFER | ARTE G.E.I.E. | 90 und 52 Min. | 2010

 

BERLINALE 2010 | Sektion Panorama
ROCK HUDSON – DARK AND HANDSOME STRANGER
Buch und Regie ANDREW DAVIES & ANDRÉ SCHÄFER | ARTE G.E.I.E. | 90 und 52 Min. | 2010

 

28th INTERNATIONAL FESTIVAL OF FILMS ON ART (FIFA)
KING OF SPIES – JOHN LE CARRÉ
Buch und Regie WERNER KÖHNE & ANDRÉ SCHÄFER

 

DEUTSCHER FILMPREIS 2009
Nominiert als bester Dokumentarfilm
LENIN KAM NUR BIS LÜDENSCHEID
Regie ANDRÉ SCHÄFER Drehbuch RICHARD DAVID PRECHT | WDR/SWR | 2008 | 90 Minuten

 

Nominiert für den DEUTSCHEN DOKUMENTARFILMPREIS 2009
LENIN KAM NUR BIS LÜDENSCHEID
Regie ANDRÉ SCHÄFER Drehbuch RICHARD DAVID PRECHT | WDR/SWR | 2008 | 90 Minuten

 

8. Internationales Film und Multimedia-Festival „AUTOVISION“ 2007 der IAA Frankfurt
OTTOCAR IN GOLD
100 PORSCHES AND ME
Regie ANDRÉ SCHÄFER | ZDF/ARTE/NDR | 2006 | 95 Minuten

 

57. BERLINALE 2007 | Sektion Panorama
Nominiert für den TEDDY AWARD als bester Dokumentarfilm
„SCHAU MIR IN DIE AUGEN, KLEINER – Das Coming-Out des schwul-lesbischen Films"
„HERE’S LOOKING AT YOU, BOY – The Coming-Out of Queer Cinema“
Regie ANDRÉ SCHÄFER | ARTE, Sundance Channel, WDR, AVRO, SVT, YLE, SBS 2007 | 90 und 52 Minuten

 

NEW YORK FESTIVALS 2007 in der Kategorie "Biography/Profiles"
BRONZE WORLD MEDAL
JAMES DEAN - KLEINER PRINZ, LITTLE BASTARD
Regie WERNER KÖHNE & ANDRÉ SCHÄFER, Im ARTE-Themenabend "James Dean – Ein gebrochener Held" | 90 und 60 Minuten

 

Nominiert für den ERNST-SCHNEIDER-MEDIEN-PREIS 2006
"AUFBAU WEST"
Regie INGMAR TROST | 28 Minuten | SWR, RP | 2005

 

1. Platz des US INTERNATIONAL FILM AND VIDEO FESTIVAL LOS ANGELES 2005
GOLD CAMERA AWARD
THE REVOLUION OF SERGEI DIAGHILEV
Regie ANDRÉ SCHÄFER & EVA GERBERDING | 60 Minuten | ARTE | 2004

 

FESTIVAL INTERNATIONAL DU FILM D´ART 2004
PARIS PRIX DANSE-HISTOIRE
DIE REVOLUTION DES SERGEJ DIAGHILEV
Regie ANDRÉ SCHÄFER & EVA GERBERDING | 60 Minuten | ARTE | 2004 

 

LITERAVISION 2000 Nominierung mit
„EIN MÖRDERISCHER JOB – Krimiautoren und ihre Ermittler“
Regie ANDRÉ SCHÄFER | 8 Folgen à 30 Minuten | ARTE/ZDF | 1999/2000

 

AXEL-SPRINGER-PREIS
„Man sieht ja mit den Ohren – Über den Fußballwahnsinn samstags im Radio“
Regie ANDRÉ SCHÄFER & ARNE BIRKENSTOCK
Unter Deutschen Dächern | 45 Minuten | ARD | 1999

 

LITERAVISION 1996
Ehrende Anerkennung / Preis für besten Dokumentarfilm
„Die Blutsauger Victorias“
Regie ANDRÉ SCHÄFER & ANDREW DAVIES | 30 Minuten | WDR/ARTE | 1996

 

Login